«Dein Leben ist so bunt, wie Du es Dir malst.»

carolinegrüter08/2015

 

Dein Leben ist so bunt, wie Du es Dir selbst malst.

Mein Name ist Caroline Grüter und ich lebe in der schönen Seegemeinde Arth im Kanton Schwyz. Ich war ein ziemlich dynamisches Kind mit einer noch dynamischeren Fantasie. Für das Wesen des Menschen und die Erforschung, was wirklich dahinter steckt, entwickelte ich schon früh grosses Interesse.

 

Bereits in meiner Jugend engagierte ich mich also zunehmend für die Anliegen und Lebensbaustellen meiner Mitmenschen. Ein Psychologiestudium war mir jedoch nicht möglich, wenngleich dies ein lang gehegter Traum war. Nach meinem Sekundarschulabschluss und dem darauffolgenden Welschlandjahr in Genf absolvierte ich damals eher widerwillig aber trotzdem erfolgreich meine Lehre im Detailhandel (Uhren- & Bijouterie). Dem Ruf der «grossen, weiten Welt» folgend, zog ich mit 20 Jahren von zu Hause aus, was zweifellos etliche abenteuerliche Erlebnisse mit sich brachte.

 

Einige Jahre später rutschte ich durch «Zufall» - ich bevorzuge die Bezeichnung «es fällt einem zu» - in die Gastronomie. Zunächst als Quereinsteigerin eröffnete sich mir eine neue Welt, die mein Herz im Sturm eroberte. Mit viel Liebe zum Beruf arbeitete ich mich über die Jahre im Grossen und Ganzen autodidaktisch hoch. Die zudem Horizont erweiternden Arbeitstätigkeiten im Ausland schenkten mir frischen Aufwind, neue Energie und Enthusiasmus, diesen ohnehin spannenden Weg weiter zu verfolgen. Heute darf ich mich zum Team der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern SHL zählen.

 

Das Thema «Mensch und seine Baustellen» liess mich dennoch nie ganz los. Im Herbst 2013 entschied ich mich deshalb für eine berufsbegleitende Ausbildung zur dipl. Mentaltrainerin an der Swiss Prävensana Akademie in Rapperswil (Fachschule für Gesundheitsberufe), welche ich im März 2017 mit erfolgreicher Diplomierung abgeschlossen habe.

 

Im Oktober 2015 entschied ich mich zur nebenberuflichen Selbstständigkeit und gründete die Firma «MentalMobil» als Einzelunternehmen. Im Frühjahr 2018 folgte die Weiterbildung "NLP Practitioner" Mod 1 an der NLP Akademie Schweiz sowie die Ausbildung zum zert. wingwave Coach an der IPC Akademie in Zürich. Eine Weiterbildung im Herbst 2018 in MET (Meridian Energie Technik) erweitert den Werkzeugkoffer um ein weiteres wichtiges Instrument, insbesonderen bei der Arbeit mit Menschen mit Ängsten, Blockaden, Stress und Burnout oder auch Traumata. Durch sanftes Klopfen werden emotionale Blockaden, die verknüpft sind mit energetischen Blockaden im Meridiansystem (Akupunkturpunkte) verbunden und in einen verkraftbaren Zustand gebracht oder gar gänzlich aufgelöst. 

 

Ich über mich? Mein Tag beginnt mit einer guten Tasse Kaffee. Die Zeit vergesse ich bei guten Gesprächen, wenn ich mich in ein Projekt vertiefe oder beim Kochen. Ich schätze Transparenz genauso  wie Authentizität und Ehrlichkeit.

Einer meiner Lebens-Leitsätze ist:

"Humor ist, wenn man trotzdem lacht".
Otto Julius Bierbaum, 1865-1919

 

Achtsamkeit, Empathie und Aufrichtigkeit sind meine drei wichtigsten Pfeiler in meiner Tätigkeit. Darf ich Sie ein Stück auf dem Weg zu Ihrem Ziel begleiten?

 

Leichtigkeit. Sein. Das ist Leben. 

Nutzen Sie Ihr Potenzial!

 

Herzlichst

Caroline Grüter

 


Download
Vita_Caroline Grüter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 190.7 KB